SILBER - KERSTIN GIER
Steckbrief



Name: Kerstin Gier
Geburtstag: 07.10.1966
Wohnort: Bei Bergisch Gladbach
Familie: Frank (Ehemann), Lennard (Sohn) und zwei Katzen

Lieblings-
Essen: Himbeer-Joghurt-Torte. Und Käsespätzle.
Eissorte: Karamell
Buch: Der Meister und Margarita von Michail Bulgakow
Autor: Astrid Lindgren
Film: Tatsächlich Liebe

Wann kam Ihnen die Idee zu Silber?
Im Traum, ehrlich!

Angenommen "Silber" würde verfilmt werden, hätten Sie eine Vorstellung wen Sie für welche Rolle als Schauspieler empfehlen würden?
Nein, keine Ahnung. Ich stelle mir die Gesichter ja nie so genau vor, ich kenne nur das Innere meiner Protagonisten gut.


Wie würde Ihre Traumtüre aussehen?
Oh, meine Traumtür sieht jede Woche anders aus. Im Augenblick ist sie veilchenblau, vor der Tür liegt eine schwarze Katze, und an die Türklinke sind rote Luftballons gebunden.

Durch wessen Traumtür würden Sie gehen, wenn Sie könnten?
Die Frage ist doch eher, durch welche Tür ich NICHT gehen würde. Ich bin doch so neugierig.


Was war die merkwürdigste Frage, die Ihnen jemals gestellt wurde?
"Wie wichtig ist Ihnen Schlaf?"

Was ist Ihr persönliches Geheimrezept gegen Albträume?
Eine Katze, die am Fußende schläft, verscheucht zuverlässig schlimme Träume.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was andere Menschen in ihrem Umfeld träumen?
Ja. Klar.


Hatten Sie schon einmal ein Traum-Déjà-Vû?
Schon oft. Noch gruseliger ist es aber, wenn man etwas träumt, das am nächsten Tag dann wirklich passiert...

Vielen Dank an Kerstin Gier, die sich Zeit genommen, und sich die Mühe gemacht hat um unsere Fragen zu beantworten! :)